WeltSparen mit 5 Milliarden Euro an vermittelten Spareinlagen

Während die Banken in Deutschland mit Minizinsen geizen. Oder zum Teil gar keine Zinsen mehr für Spareinlagen geben. Boomt das Geschäft mit Tagesgeld und Festgeld aus dem Ausland. Das Zinsportal WeltSparen hat es nun, nur vier Jahre nach dem Markteintritt, auf 5 Milliarden Euro an vermittelten Spareinlagen gebracht. Binnen eines Jahres wurde die Einlagensumme verdoppelt.

WeltSparen hat damit eine neue Rekordmarke für das Vermitteln einfacher Spar- und Investmentprodukte erreicht. Der führende Anbieter in diesem Bereich lässt damit die Konkurrenz den eigenen Angaben nach weit hinter sind. Wer ein Tagesgeldkonto oder eine Festgeldanlage eröffnen möchte, findet hier zahlreiche Banken mit guter Verzinsung.

weiterlesenWeltSparen mit 5 Milliarden Euro an vermittelten Spareinlagen

Klarna Festgeld mit Zinssenkungen

Wie heute Vormittag bekanntgegeben wurde, hat Klarna auf gestern die Festgeldzinsen gesenkt. Für das Klarna Festgeld gibt es seitdem in allen vier angebotenen Festgeldlaufzeiten niedrigere Zinsen. Klarna folgt damit dem aktuellen Trend, die Zinsen für das Festgeld zu senken. Nach wie vor gibt es aber Banken, die statt Zinssenkungen bei der Festgeldanlage den umgekehrten Weg gehen, und die Zinsen zumindest zum Teil erhöhen. Dies war erst kürzlich bei der Atom Bank der Fall, die Zinserhöhungen beim Festgeld vorgenommen hat.

weiterlesenKlarna Festgeld mit Zinssenkungen

Festgeld: Oney Bank mit drei neuen Laufzeiten – Alpha Bank Romania mit Zinssenkungen

Ab heute bietet die Oney Bank für ihr Festgeld drei neue Laufzeiten an. Für die Festgeldanlage 18 Monate gibt es eine Verzinsung von 1,11 Prozent p.a. Für die Festgeldanlage 24 Monate gibt es 1,15 Prozent p.a. Für die Festgeldanlage 36 Monate gibt es Zinsen in Höhe von 1,22 Prozent p.a. Beim Oney Bank Festgeld gibt es damit ab heute sechs verschiedene Festgeldlaufzeiten. Dazu kommt das bisher schon angebotene Tagesgeld/Flexgeld24 der Oney Bank. Die Festgeldkonten der Oney Bank können über das Zinsportal ZINSPILOT eröffnet werden.

weiterlesenFestgeld: Oney Bank mit drei neuen Laufzeiten – Alpha Bank Romania mit Zinssenkungen

Festgeld News: FirstSave Euro erhöht Festgeldzinsen

Ab heute 17.00 Uhr gibt es höhere Festgeldzinsen bei der FirstSave Euro. Dies teilte WeltSparen am frühen Nachmittag mit. Die Festgeldanlage ein Jahr in USD steigt von 2,15 Prozent p.a. auf 2,40 Prozent p.a. Die Festgeldanlage zwei Jahre in USD steigt von 2,45 Prozent p.a. auf 2,65 Prozent p.a. Damit haben die Sparer die Möglichkeit, sich bei der FBN Bank Zinsen zu sichern, die weit über der Inflationsrate liegen. Dadurch ist eine positive Realverzinsung gegeben, die es bei anderen Festgeldanlagen mit diesen Laufzeiten selten bis gar nicht mehr gibt.

weiterlesenFestgeld News: FirstSave Euro erhöht Festgeldzinsen

Zinssenkungen beim BlueOrange Bank Festgeld

Wie WeltSparen heute bekanntgab, gelten ab heute 17.00 Uhr neue Zinssätze für das BlueOrange Bank Festgeld, das auf WeltSparen eröffnet werden kann. Die Festgeldanlage ein Jahr sinkt von bisher 1,11 Prozent p.a. auf nur noch 0,91 Prozent p.a. Die Festgeldanlage zwei Jahre sinkt von bisher 1,22 Prozent p.a. auf nur noch 1,11 Prozent p.a.

Trotz der Zinssenkungen liegen die Zinsen für das Festgeld bei dieser Bank immer noch auf einem vergleichsweise guten Niveau. Vergleichen mit dem Festgeld bei so manchem deutschen Geldinstitut lässt sich damit zwar auch kein Blumentopf gewinnen. Die Zinsen liegen nun mal deutlich unter der Inflationsrate. Aber immerhin frisst die negative Realverzinsung nicht ganz so viel von den Zinsen bei diesem Festgeld weg als zum Teil bei anderen Banken.

weiterlesenZinssenkungen beim BlueOrange Bank Festgeld

Festgeldzinsen 2018: Werden die Zinsen für Festgeldanlagen steigen?

Das Jahr 2017 verging wie im Flug. Manches veränderte sich. Der Bitcoin hatte einen Höhenflug nach dem anderen. Der Leitzins für die Eurozone blieb hingegen gleich. Für Sparer, die ein Festgeldkonto eröffnen wollten. War das Jahr nicht immer einfach. Je nach Bank und Anbieter gingen die Festgeldzinsen in ganz unterschiedliche Richtungen. Ein Teil der Bank senkte die Zinsen. Andere Banken senkten die Zinsen mal, zu einem anderen Zeitpunkt erhöhten sie die Zinsen für ihre Festgelder wieder. Viele Sparer wurden daraus nicht schlau. Und nicht wenige fragten sich, wann denn nun der richtige Zeitpunkt für die Festgeldanlage sein. Nun beginnt bald das neue Jahr, und es stellen sich viele Anleger nach den Festgeldzinsen 2018 und der Zinsentwicklung im neuen Jahr. Werden die Zinsen für Festgeldanlagen steigen? Oder wird es bei dem munteren Reigen mal auf mal ab wie beim Festgeld 2017 bleiben?

weiterlesenFestgeldzinsen 2018: Werden die Zinsen für Festgeldanlagen steigen?

Der richtige Zeitpunkt für die Festgeldanlage

Der Leitzins ist weiter auf einem historischen Tief. Die Festgeldzinsen bereits seit Jahren niedrig. Viele Sparer dürften sich deshalb die Frage stellen, wohin mit ihrem Geld. Festgeld ist nach wie vor ein wichtiger Anker der Geldanlage. Auch wenn die Zinsen niedrig bis sehr niedrig sind. Die wichtigste Frage ist deshalb, welches der richtige Zeitpunkt dafür ist, eine Festgeldanlage zu eröffnen.

Die Antwort darauf ist schwer, und einfach zugleich. DEN richtigen Zeitpunkt gibt es beim Festgeld eröffnen nicht. Oder besser gesagt, nicht mehr. Inzwischen setzen immer wieder Banken einen Gegentrend zur jahrelangen Phase der Zinssenkungen. Statt die Zinsen weiter zu senken, erhöhen sie die Zinsen für ihre Festgeldkonten sogar.

weiterlesenDer richtige Zeitpunkt für die Festgeldanlage

Imprebanca Festgeld mit Zinserhöhungen und neuer Laufzeit

Die Imprebanca hat auf heute die Zinsen für ihre Festgeldkonten erhöht. Außerdem bietet die Bank mit der Festgeldanlage vier Jahre eine neue Laufzeit an.

Imprebanca Festgeld Zinserhöhungen

6 Monate: alt 0,70% p.a. – neu 0,81% p.a.

12 Monate: alt 0,90% p.a. – neu 1,11% p.a.

24 Monate: alt 1,10% p.a. – neu 1,26% p.a.

36 Monate: alt 1,20% p.a. – neu 1,36% p.a.

Imprebanca Festgeld neue Laufzeit

48 Monate: 1,51%

weiterlesenImprebanca Festgeld mit Zinserhöhungen und neuer Laufzeit

SWK Bank Festgeld mit Zinssenkungen

Die SWK Bank hat für heute Zinssenkungen für ihr Festgeld bekannt gegeben. Für die Laufzeiten 12 Monate und 24 Monate ändern sich die Zinsen beim SWK Bank Festgeld.

Für die SWK Bank Festgeldanlage ein Jahr gibt es nun nur noch 0,40 Prozent p.a. statt wie bisher 0,60 Prozent p.a. Für die Festgeldanlage zwei Jahre gibt es statt bisher 0,90 Prozent p.a. mit einer Zinssenkung von 40 Basispunkten nur noch 0,50 Prozent p.a.

weiterlesenSWK Bank Festgeld mit Zinssenkungen