Geldvermögen der Bundesbürger steigt weiter an – Sparen lohnt sich trotz niedriger Zinsen

Wie die Zahlen der Deutschen Bundesbank zeigen, stieg das Geldvermögen der privaten Haushalte auf Ende Dezember 2015 auf 5.318 Milliarden Euro an. Der Anstieg belief sich im 4. Quartal 2015 auf 105 Milliarden Euro, und damit 2,0 Prozent mehr als auf Ende des 3. Quartals des vergangenen Jahres.

weiterlesenGeldvermögen der Bundesbürger steigt weiter an – Sparen lohnt sich trotz niedriger Zinsen

Was unterscheidet ein Tagesgeldkonto von einem Sparbuch?

Immer wieder werden die Begriffe Tagesgeld und Sparbuch gerne über einen Kamm geschert und so mancher denkt, dies sei das Gleiche. Dies ist jedoch nicht der Fall, ein Tagesgeldkonto von einem Sparbuch unterscheidet sich meist in zwei Punkten, die beide sehr wichtig sind: beim Tagesgeld gibt es keine Kündigungsfrist und beim Tagesgeld gibt es auch keine monatliche Verfügungssumme, über die maximal verfügt werden kann, wie es beim Sparbuch der Fall ist.

weiterlesenWas unterscheidet ein Tagesgeldkonto von einem Sparbuch?

Was ist der Vorteil von Tagesgeld?

Immer wieder wird über die Frage diskutiert, wie wichtig die Höhe der Zinsen bei einem Tagesgeldkonto ist – und dabei gerne außer Acht gelassen, dass das Tagesgeld sowohl für Unternehmen wie auch für Privatpersonen oft eine andere Rolle spielt. Der große Vorteil von Tagesgeld und damit eines Tagesgeldkontos ist nach wie vor der Fakt, dass sich diese Anlageart für kurzfristiges Sparen am besten eignet. Gerade Unternehmen legen einen Teil ihres Geldes gerne tageweise oder wochenweise auf einem Tagesgeldkonto an, um es dann zu haben, wenn sie es benötigen – und sichern sich damit ihre Liquidität. Auch Verbraucher können durchaus so vorgehen, bekommen doch gerade sie mitunter sogar noch deutlich bessere Zinskonditionen für ihr Tagesgeld als Unternehmen.

weiterlesenWas ist der Vorteil von Tagesgeld?